Home
07303 159 80 67

zrb_portraits_tina.jpgTina ibach

Diplomphysikerin

Heilpraktikerin

     Practitioner für Ortho-Bionomy

 

Termine im Zentrum für Ruhe und Bewegung möglich Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag nach Vereinbarung per Email hp_tinaibach@gmx.de oder telefonisch unter 0731/20641563

Meine Ausbildung:

• Studium der Physik in Ulm von 1992 – 1998 mit dem Abschluss Diplom
• seit 1989 bis heute stetige Weiterbildung auf dem Gebiet der 5 Biologischen Naturgesetze
• seit 2015 staatlich überprüfte Heilpraktikerin durch das Landratsamt Tübingen
seit 8. Dezember 2016 geprüfter Practitioner für Ortho-Bionomy durch das Deutsche Institut
  für Ortho-Bionomy®
in Rottenburg

Mein Weg:

Schon 1989 habe ich die 5 Biologischen Naturgesetze kennen und schätzen gelernt und seitdem deren Weiterentwicklung verfolgt. Mit der Geburt meiner Kinder wurde mir bewusst, wie wichtig dieses Wissen um die biologischen Zusammenhänge in unserem Organismus ist und es wuchs in mir der Wunsch, dieses Wissen anzuwenden und weiterzugeben. Seit 2008 habe ich mich daher intensiv auf diesem Gebiet weiter gebildet, Erfahrungen gesammelt, Seminare für sanfte manuelle Therapien absolviert und erfolgreich den Abschluss als Heilpraktikerin gemacht.

Meine Leistungen für Sie:


• lösungsorientierte Beratung
 

• Ortho-Bionomoy

 

Leiden Sie unter körperlichen oder psychischen Belastungen? Suchen Sie Antworten auf die Fragen, warum bin ich krank, wie werde ich wieder gesund, was kann ich selbst tun?

 

In der lösungsorientierten Beratung stelle ich Ihnen mein Wissen um die Zusammenhänge zwischen Empfindungen und Symptomen zur Verfügung. Gemeinsam finden wir Antworten auf Ihre Fragen und Ihren optimalen Weg, auf dem Sie stark sind.

 

Haben Sie Fragen zu den 5 Biologischen Naturgesetzen? Dann informieren Sie sich bei einem unserer informativen Vorträge zu diesem Thema.

 

Die Ortho-Bionomy ist eine sanfte manuelle Therapie. Sie baut auf der Osteopathie, der Physiotherapie und Elementen des Judo auf. Gelenke werden entlastet, die Bewegungen der Muskeln und anderer Gewebe begleitet und betont. Ortho-Bionomy unterstützt den Menschen darin, seine Selbstheilungskräfte wieder zu finden und zu aktivieren. Veränderungen werden nicht erzwungen. Sie werden angeregt und eingeleitet durch Gelenkmobilisationen, gezielte Bewegungserfahrung, Reflexzonen-, kraniosakrale und viszerale Behandlungen.

 

Anwendungsbereiche und Indikationen für die Ortho-Bionomy:

Rücken- und Gelenkbeschwerden
Schmerzzustände: Kopfschmerzen, Migräne, Periodenschmerzen, Schmerzen nach Unfällen
Störungen innerer Organe: Verdauungsbeschwerden, Blasenentleerungsstörungen,
 
Prostatabeschwerden …
Entwicklungs- und Konzentrationsstörungen bei Kindern, Schreikinder, ADS, ADHS …
Unterstützung bei kieferorthopädischen und zahnärztlichen Problemen
Infektanfälligkeit
Förderung der Wundheilung, Vorbereitung auf oder Rehabilitation nach Operationen
Beschwerden in der Schwangerschaft und hormonellen Störungen